Aktuelles aus dem Fachbereich > 2019 > Ich bin Weltenb├╝rger


AdobeStock_139263055

Ziele der Maßnahme sind:

  1. Sensibilisierung der Teilnehmenden für die globale Vielfalt an Menschen, Lebensweisen, Sitten und Gebräuchen
  2. Empathie-Entwicklung für Lebensweisen und Probleme von Menschen, die wir nur über das "www" erleben
  3. Reflektieren des eigenen Lebensstils und der eigenen Anschauungen

 

 Dabei geht es inhaltlich um folgende Schwerpunkte:

  1. Was bedeutet es, ein Weltbürger zu sein? Welche Rechte und Pflichten gehen damit einher?
  2. Wie weit geht die persönliche Freiheit aller Menschen? (Respekt, Toleranz, Akzeptanz, Zukunftsorientierung, ..)
  3. Wie können wir zu einer globalen Gesellschaft zusammenwachsen?