Erlebnisp├Ądagogisches Motivationstraining




Das Kooperationsprojekt 4runner der VHS Bochum, Bereich SchulabschlussPLUS und der Revierkönig GmbH

Das erlebnispädagogische Motivationstraining am 30. März 2009 in der Kletterhalle, Herne

Ein Tag in der Kletterhalle Herne bot den Teilnehmenden der beiden 9er-Klassen die Grundlage der Methodik des erlebnispädagogischen Lernens. Teamaktivitäten, natursportliche Herausforderungen, das Durchleben von Grenzsituationen und die methodische Begleitung und Aufarbeitung durch die Trainer haben den Teilnehmern der 9er- Klassen neue Erfahrungszugänge gegeben und ergaben einen freudvollen und erlebnisorientierten Lernvormittag.

 
Der Bereich Erlebnispädagogik ermöglicht unseren Teilnehmenden in einem Lernprozess Kompetenzen zu entwickeln, die Strategien zur Lebensbewältigung besonders in schwierigen Situationen bereit zu stellen.

Voraussetzung dieses hohen Zieles ist es, Potenziale unserer Teilnehmenden zu entdecken und zu stärken, verdeckte Ressourcen der jungen Menschen sichtbar zu machen und zu aktivieren. Dabei bietet sich Outdoorarbeit wie Klettern, Kanufahren und Outdoorrallye besonders gut an, weil hier wichtige Inhalte, die unseren jungen Menschen theoretisch nur begrenzt vermittelbar sind, körperlich erfahrbar gemacht werden. Dabei können uneffektive Persönlichkeitsmuster überwunden und persönliche Grenzen verschoben werden.